Streit ums Apfel-Logo

Das Logo der "Apfelroute": ein roter Apfel mit grünem Blatt

Streit ums Apfel-Logo

Gerade gibt es großen Ärger wegen eines Apfel-Logos. Die berühmte Computerfirma „Apple“ aus den USA findet, dass das Symbol der "Apfelroute" - eines Fahrradwegs im Süden von Nordrhein-Westfalen - ihrem Firmen-Logo zu ähnlich sieht.

Mächtig Streit um einen Apfel

KiRaKa 30.04.2019 01:01 Min. Verfügbar bis 29.04.2020 KiRaKa

Die "Apfelroute" ist ein Fahrradweg im Süden von Nordrhein-Westfalen. Um den Fahrradweg bekannt zu machen, hat der Verein "Rhein-Voreifel-Touristik" im Frühjahr beim Patentamt ein neues Logo angemeldet. Das Patentamt ist ein Amt, bei dem man neue Erfindungen anmelden kann, damit keiner die Produkte stehlen und benutzen kann.

Fahrradweg durch Region mit Apfelanbau

Auf dem Logo sieht man einen leuchtend roten Apfel mit einem grünen Blatt. In dem Apfel steht „Apfelroute“. Der Apfel ist das Symbol der Route, weil in dieser Region viele Äpfel angebaut werden. Doch kurz nach der Anmeldung bekam der Rhein-Voreifel-Touristik-Verein einen Brief von einem Rechtsanwalt, der die Firma Apple vertritt.

In dem Brief steht, dass sich das Logo der Apfelroute dem berühmten Logo von Apple zu sehr ähnelt. Der Verein möchte das Logo aber behalten und hat vorgeschlagen, dass er das Logo nur für den Radweg benutzt und sonst nirgendwo. Jetzt bleibt abzuwarten, ob Apple den Vorschlag annimmt.

Stand: 30.04.2019, 15:50

Darstellung: