Australien will Buschbrände mit Hightech bekämpfen

Feuerwehrleute der New South Wales Feuerwehrbehörde versuchen Häuser vor dem Feuer zu schützen

Australien will Buschbrände mit Hightech bekämpfen

Australien litt Anfang des Jahres lange Zeit unter großen Buschbränden. Künftig soll Technik dabei helfen, Feuer schneller zu erkennen und zu löschen.

Australien will mit Hightech große Waldbrände verhindern

WDR 5 KiRaKa ohne Download 16.09.2020 00:33 Min. Verfügbar bis 16.09.2021 WDR 5

Große Feuer zerstören im Moment große Waldflächen in Nord- und Südamerika. Auch in Australien wüteten von August 2019 bis März 2020 riesige Feuer, bei denen mindestens 33 Menschen und unfassbar viele Tiere gestorben sind. Australien setzt jetzt auf mehr Technik gegen die Waldbrände.

Drohnen, Satelliten und Roboter gegen Waldbrände

Computer sollen mit künstlicher Intelligenz dabei helfen, Feuer ganz früh zu erkennen und sofort zu löschen. Dazu sollen Drohnen, Satelliten und selbstfahrende Löschgeräte eingesetzt werden. Künstliche Intelligenz bedeutet, dass ganz besonders schlaue Roboter und Computer beim Bekämpfen der Feuer selbständig immer besser werden.

Diese Meldung haben die Schülerinnen und Schüler der Ludgerus-Grundschule in Dülmen geschrieben, die diese Woche mit uns bei "KiRaKa kommt!" Radio machen.

Stand: 16.09.2020, 15:46

Darstellung: