Bundesliga-Vereine tauschen ihre Trainer

Mönchengladbachs Trainer Marco Rose (l.) umarmt im Dezember 2020 Eintracht-Coach Adi Hütter -  nun steht fest, dass der Österreicher Rose bei der Borussia beerbt.

Bundesliga-Vereine tauschen ihre Trainer

In kurzer Zeit haben sich mehrere Fußballvereine ihre Trainer gegenseitig weggeschnappt. Nach Dortmund und Mönchengladbach sucht jetzt Eintracht Frankfurt einen neuen Trainer.

Das Trainer-Karussell in der Bundesliga hat Fahrt aufgenommen

WDR 5 KiRaKa Thema des Tages 13.04.2021 04:00 Min. Verfügbar bis 13.04.2022 WDR 5 Von Jan-Philipp Wicke


Download

Einsteigen, bitte! Das Trainer-Karussell in der Fußball-Bundesliga startet durch! Denn zwischen den besten Fußball-Mannschaften Deutschlands wechseln zurzeit viele Trainer hin und her. Das Karussell hat Borussia Dortmund gestartet, als der Klub im vergangenen Dezember seinen alten Trainer entlassen hat, weil sie mit seiner Arbeit nicht mehr zufrieden waren. Vor ein paar Wochen hat der BVB dann verkündet, dass Marco Rose ab Sommer neuer Cheftrainer wird.

Marco Rose wechselt von Gladbach nach Dortmund

Marco Rose will mit Gladbach in den Europapokal

Marco Rose will mit Gladbach in den Europapokal

Marco Rose arbeitet zurzeit noch bei der anderen Borussia – nämlich in Mönchengladbach – als Trainer. Und mit der Entscheidung von Marco Rose nach Dortmund zu wechseln, ist dann auch Gladbach mit aufs Trainer-Karussell gesprungen, denn nun brauchten sie ja einen neuen Trainer. Am Dienstag gab dann Mönchengladbach bekannt, wer dort ab Sommer Trainer wird: Es ist Adi Hütter.

Adi Hütter verlässt Frankfurt und geht nach Gladbach

Adi Hütter in Frankfurt

Adi Hütter wechselt von Frankfurt nach Gladbach

Adi Hütter trainiert zurzeit noch Eintracht Frankfurt. Das heißt: Ab sofort sucht Frankfurt einen neuen Trainer. Das Karussell dreht sich also munter weiter! Und es ist nicht ausgeschlossen, dass es in den nächsten Wochen noch mehr Fahrt aufnimmt. Denn auch der 1. FC Köln sucht für die neue Saison einen neuen Trainer. Und falls der FC Bayern-Trainer Hansi Flick wirklich der Nachfolger von Joachim Löw bei der deutschen Nationalmannschaft wird, braucht auch der FC Bayern einen neuen Trainer.

Trainer wechseln hin und her

Braucht mit Bayern München beim Rückspiel in Paris einen außergewöhnlichen Fußballabend: Trainer Hansi Flick.

Wird Bayern-Trainer Hansi Flick der neue Bundestrainer?

Zurzeit wechseln also außergewöhnlich viele Trainer ihren Verein. Neu ist, dass immer öfter auch Trainer aus ihren Verträgen herausgekauft werden. Bislang kannte man das eher von den Fußballspielern. Denn Marco Rose in Mönchengladbach oder Adi Hütter in Frankfurt haben eigentlich noch einen Vertrag für die nächsten Jahre bei dem Verein gehabt und hätten dort auch bleiben können. Aber in ihren Verträgen steht drin, dass andere Vereine sie für eine bestimmte Ablösesumme abkaufen können. Denn gute Trainer sind im Fußball-Geschäft sehr begehrt. Mit ihrer Taktik und ihrem Training haben sie großen Einfluss darauf, ob der Verein viele Spiele und Pokale gewinnt.

Stand: 13.04.2021, 17:24

Darstellung: