Wildkatze legt sich mit Wolf an

Eine Wildkatze macht einen Buckel

Wildkatze legt sich mit Wolf an

Eine mutige Wildkatze hat ihre Kinder eine halbe Stunde lang gegen einen Wolf verteidigt. Am Ende zog der Wolf weiter. Der Wolf ist eigentlich viel größer als die Wildkatze.

Mutige Wildkatzenmama verscheucht Wolf

WDR 5 KiRaKa ohne Download 13.07.2020 00:54 Min. Verfügbar bis 13.07.2021 WDR 5

In Sachsen-Anhalt hat eine Spezialkamera der Deutschen Wildtier Stiftung besondere Aufnahmen gemacht, die es so noch nie gab: Auf den Bildern ist zu sehen, wie eine wildlebende Katzenmama ihre vier kleinen Katzenbabys heldenhaft gegen einen Wolf verteidigt.

Wildkatze lässt den Wolf nicht aus den Augen

Die Katze hatte es sich mit ihren vier Babys in einem hohlen Baumstamm gemütlich gemacht. Das hatte auch ein Wolf mitbekommen, der wahrscheinlich große Lust hatte, die Katzenbabys zum Abendessen zu verspeisen. Doch da hatte er seine Rechnung ohne die Katzenmama gemacht: Mit aufgeplustertem Fell und wild hin- und her peitschendem Schwanz lief sie auf dem Baumstamm, in dem ihre Kinder schliefen, hin und her. Die Ohren hatte sie angriffslustig nach vorne gerichtet und immer wieder machte sie drohend einen Buckel und fauchte den leuchtenden Augen des Wolfs entgegen.

Keine Chance für den Wolf

Die ganze Nacht verteidigte sie so ihren Baumstamm. Am Morgen gab der Wolf, der der Katze körperlich weit überlegen war, entnervt auf und huschte davon.

Stand: 13.07.2020, 17:03

Darstellung: