Eine Ampel in Duisburg zeigt passend zur Ruhrgebietsgeschichte einen Bergmann mit Grubenlicht.

Besondere Ampel wurde eingeweiht

Das Ampelmännchen dieser Duisburger Ampel sieht aus wie ein Bergmann.

In Duisburg in Nordrhein-Westfalen wurde eine neue Ampel eingeweiht. Eigentlich nichts Besonderes, aber diesmal ist es keine normale Ampel – sondern eine "Bergmannsampel".

Anstatt normaler Ampelmännchen sind rote und grüne Bergmänner abgebildet. Die kleinen Männchen haben eine Grubenlampe in der Hand und einen Bergbau-Helm auf dem Kopf. Die Ampeln sind ein Denkmal für die Bergleute, von denen früher sehr viele in der Region gearbeitet haben. Bald sollen weitere fünf Bergmannsampeln in Betrieb genommen werden.

Stand: 12.10.2018, 20:03 Uhr

Darstellung: