Astronauten im Anzug

Astronauten im Anzug

Eine Astronautin konnte von der Internationalen Raumstation ISS aus keinen "Weltraumspaziergang" machen, weil es für sie keinen passenden Raumanzug mehr gab. Für Außeneinsätze im All müssen sich Raumfahrer und Raumfahrerinnen in wuchtige Spezialanzüge quetschen.

Die Astronautin Anne McClain trägt den gleichen Anzug wie Männer. Spezielle Raumanzüge für Frauen gibt es also gar nicht.

Hier seht ihr zum Beispiel den deutschen Astronauten Alexander Gerst, bevor er im Juni 2018 zur Internationalen Raumstation (ISS) flog. Er trägt den gleichen Art Anzug.

Hier seht ihr den Astronauten Edward White bei seinem “Weltraumspaziergang” am 3. Juni 1965 - also vor über 40 Jahren.

Jurij Gagarin aus der damaligen Sowjetunion umkreiste am 12.4.1961 als erster Mensch die Erde in einer Raumkapsel.

Zum Vergleich: Die Astronauten James A. Lovell jr. (links), William Anders (Mitte) und Frank Borman (rechts) vor dem allerersten bemannten Flug zum Mond mit der "Apollo 8".

Wohl eines der berühmtesten Fotos der Raumfahrtgeschichte: Der US-Astronaut Edwin Aldrin wird von seinem Kollegen Neil Armstrong (im verspiegelten Visier zu erkennen) bei seinen ersten Schritten auf dem Mond fotografiert.

Die Besatzung der berühmten "Apollo 11" vor dem Start: Neil A. Armstrong (links), Michael Collins (Mitte) und Edwin E. Aldrin (rechts).

Ein Gruppenfoto mit den Astronauten des "Mercury-Programms" 1962.

Die Besatzung der Sojus TM–14 Klaus-Dietrich Flade (links), Alexander Wiktorenko (Mitte) und Alexander Kaleri (rechts) im Jahre 1992.

Stand: 26.03.2019, 16:45 Uhr

Darstellung: