Auto fährt in Rosenmontagszug

Auto fährt in Rosenmontagszug

Auto fährt in Rosenmontagszug

In Volkmarsen ist  beim Rosenmontagszug ein Auto in die Zuschauer am Straßenrand hineingefahren. Dabei wurden fast 60 Menschen verletzt, darunter auch viele Kinder.

Auto fährt in Rosenmontagszug hinein

WDR 5 KiRaKa Thema des Tages 24.02.2020 02:13 Min. Verfügbar bis 23.02.2021 WDR 5 Von Julia Muth

Download

Als der Rosenmontagszug in Volkmarsen in Hessen durch die Straßen rollte, hat ein Autofahrer seinen Wagen in eine Menschenmenge hineingefahren. Einige sind schwer verletzt, aber zum Glück ist niemand getötet worden. Bei solchen Umzügen sind immer viele Krankenwagen in der Nähe und in Bereitschaft. Die waren sofort da und Ärzte konnten sich um die Verletzten kümmern.

Polizei nimmt einen Mann fest

Die Polizei hat einen 29 Jahre alten Mann festgenommen. Warum er das Auto in die Menge gelenkt hat, weiß man noch nicht. Die Behörden haben sofort alle Rosenmontagszüge in Hessen abgesagt.

Diese Tipps helfen gegen Angst

Wenn euch Nachrichten wie diese Angst macht, dann helfen euch viellleicht diese Tipps von unserer Herzfunk-Psychologin Elisabeth Raffauf weiter:

Stand: 24.02.2020, 19:49

Darstellung: