Bild von Bernie Sanders wird Internet-Hit

Im Internet ist ein Bild des US-Politikers Bernie Sandres zum Renner geworden. Mit dem Bild wurde auch Geld verdient, das für einen guten Zweck gespendet wurde.

Als der Präsident der USA, Joe Biden, vor einer Woche feierlich in sein Amt eingeführt wurde, war auch Bernie Sanders dabei. Bernie Sanders ist in den USA ein bekannter Politiker, in derselben Partei wie Joe Biden und wie er ein älterer Herr. In der US-Hauptstadt Washington war es an dem Tag ziemlich kalt und die Feier fand draußen statt. Bernie Sanders saß zusammengekauert und verfroren auf einem Klappstuhl. Seine Hände hatte er in braune, gestrickte Fäustlinge gesteckt.

Frierender Mann mit gestrickten Fäustlingen

Viele Leute fanden dieses Foto sehr lustig, weil es so gar nicht zu der feierlichen Vereidigung des neuen Präsidenten passte. Mit dem Computer haben sie Bernie Sanders aus dem Bild herausgeschnitten und vor ganz viele lustige andere Hintergründe gesetzt: zum Beispiel in die Kneipe, ans Meer, in einen Star-Wars-Film oder auf den Mond. Hunderttausende Menschen haben in den sozialen Medien bei diesem Spaß mitgemacht.

1,8 Millionen Dollar wurden eingenommen

Und Bernie Sanders? Der  fand das Ganze auch sehr lustig. Mehr noch: Sein Team hat das lustige Bild von ihm in Strick-Fäustlingen jetzt auf T-Shirts und Kaffeetassen drucken lassen und verkauft. Innerhalb von nur fünf Tagen sind so 1,8 Millionen Dollar zusammengekommen, die jetzt für einen guten Zweck gespendet werden: für Organisationen, die im US-Bundesstaat Vermont, wo Bernie Sanders herkommt, Menschen helfen, die nicht so viel Geld haben.

Stand: 28.01.2021, 18:08 Uhr

Darstellung: