Camila entschuldigt sich für geklauten Stift

Camila Cabello

Camila entschuldigt sich für geklauten Stift

Es war nur eine Mutprobe. Trotzdem tut es Camila Cabello sehr leid, dass sie bei der Königlichen Familie in England einen Stift geklaut hat.

Camila entschuldigt sich für geklauten Stift

WDR 5 27.11.2019 01:01 Min. Verfügbar bis 26.11.2020 WDR 5

Download

Die amerikanische Sängerin Camila Cabello war vor einigen Wochen zu Besuch bei der englischen Königsfamilie. Und zwar bei Prinz William und seiner Frau, Herzogin Kate. Zusammen mit ihnen und dem DJ Greg James hat Camilla dort Radiopreise verliehen. Und zu der Preisverleihung hatte sie auch noch ihre Mutter mitgebracht.

Camilas Mama: "Den müssen wir zurückgeben!"

Jetzt hat Camila zugegeben dass sie bei der Gelegenheit etwas aus dem Palast geklaut habe: Und zwar einen Stift. Das sei so eine Art Mutprobe gewesen, die sich DJ Greg James ausgedacht hatte. Aus Spaß habe sie mitgemacht und den Stift in der Handtasche von Mama Cabello verschwinden lassen. Die hatte protestiert. Aber da sei es schon zu spät gewesen.

Jetzt hatte Camila so ein schlechtes Gewissen, dass sie sich bei einem Radiointerview dafür entschuldigt hat.

Stand: 27.11.2019, 18:19

Darstellung: