Schulen in China bleiben geschlossen

Schule in China

Schulen in China bleiben geschlossen

Um die Verbreitung des Coronavirus zu verhindern, sollen die Menschen in China zu Hause bleiben. Wie das für die Kinder ist, die nicht zur Schule gehen, erzählt ein achtjähriger Junge.

Schulen in China bleiben geschlossen

WDR 5 KiRaKa ohne Download 14.02.2020 01:16 Min. Verfügbar bis 13.02.2021 WDR 5

Ende Januar hatten Kinder in China eine Woche Schulferien. Weil in China das Corona-Lungenvirus ausgebrochen ist, wurden die Ferien in ganz China verlängert und alle Schulen sind nun schon seit drei Wochen geschlossen.

Unser Korrespondent Steffen Wurzel berichtet aus Shanghai, der größten Stadt in China. Er hat einen achtjährigen Jungen getroffen, der in die zweite Klasse geht. Er langweilt sich zu Hause.

Wenn ihr mehr von ihm hören wollt: klickt oben auf den Pfeil.

Stand: 14.02.2020, 17:44

Darstellung: