Weniger Corona, mehr erlaubt

Eine junge Frau sitzt in einem Cafe im Sonnenschein und isst ein Eis

Weniger Corona, mehr erlaubt

In letzter Zeit haben sich in Nordrhein-Westfalen weniger Menschen mit dem Coronavirus angesteckt. Deswegen darf man in einigen Kreisen und Städten ab morgen wieder mehr.

In Münster, Höxter, Soest, Viersen, Mülheim an der Ruhr und dem Rhein-Sieg-Kreis gilt das als erstes, nächste Woche werden aber wahrscheinlich viele Kreise dazukommen. Und dann gelten diese Regeln: Vor der Eisdiele darf man am Tisch einen Becher futtern. Und man kann wieder in den Biergarten und sich zum Beispiel Pommes und Limo reinziehen.

Geschäfte mit Tests

Auch in Geschäfte darf man wieder ohne Termin reingehen. Da dürfen aber nur Leute rein, die entweder fertig geimpft sind oder Leute, die sich im letzten halben Jahr mit Corona angesteckt hatten und wieder komplett gesund sind. Alle Anderen brauchen einen Test der zeigt, dass sie nicht angesteckt sind.

Stand: 14.05.2021, 16:43

Darstellung: