"Lehrer des Jahres" ausgezeichnet

Mehmet Cosgunoglu wurde zum "Lehrer des Jahres" gewählt

"Lehrer des Jahres" ausgezeichnet

Mehmet Coscunoglu, Karsten Brill, Stephanie Lehmann und Susanne Schäfer gehören zu den "Lehrerinnen und Lehrern des Jahres". Sie wurden beim Deutschen Lehrerpreis ausgezeichnet.

"Lehrer des Jahres" ausgezeichnet

WDR 5 KiRaKa Thema des Tages 04.05.2021 04:55 Min. Verfügbar bis 04.05.2022 WDR 5 Von Niko Fischer


Download

Lehrerinnen und Lehrer kommen nicht immer gut weg: Manchmal ist man sauer auf sie, vielleicht weil sie streng waren im Unterricht. Oder weil sie einem nicht die Note gegeben haben, die man gerne gehabt hätte. Manchmal findet man Lehrerinnen und Lehrer aber auch ziemlich cool.

Offene Ohren für die Probleme der Schüler

Weil sie ihren Job richtig gut machen, weil sie niemanden außen vor lassen und immer ein offenes Ohr für die Probleme der Schülerinnen und Schüler haben. Für genau solche Lehrer gibt es den Deutschen Lehrerpreis! Und der wurde heute vergeben – wegen Corona natürlich online.

Karsten Brill vom Marie-Curie-Gymnasium in Bönen ist unter den "Lehrern des Jahres"

Karsten Brill, ein "Lehrer des Jahres"

Auch Lehrerinnen und Lehrer aus NRW durften sich über die Auszeichnung freuen – und zwar Mehmet Coscunoglu von der Albert-Schweitzer-Schule in Remscheid-Lennep (den seht ihr oben im Bild) und Karsten Brill vom Marie-Curie-Gymnasium in Bönen (den seht ihr links im Bild). Beide wurden zu "Lehrern des Jahres" gewählt.

Preis für die beste Schulleitung

Und auch die Schulleitungen kamen nicht zu kurz: Stephanie Lehmann und Susanne Schäfer von der Grundschule Herten-Mitte bekamen den Preis für ihre "Vorbildliche Schulleitung". In dieser neuen Kategorie wurde der Lehrerpreis dieses Jahr zum ersten Mal vergeben.

Mehr über die Lehrer des Jahres erfahrt ihr, wenn ihr oben auf den gelben Pfeil klickt.

Stand: 04.05.2021, 19:12

Darstellung: