Das Motiv des bekannten Fotografen Richard Peter sen. zeigt den Blick von Südwesten zur Ruine des Neuen Rathauses in Dresden

75 Jahre Angriff auf Dresden

Die Stadt Dresden ist im Zweiten Weltkrieg stark zerstört worden. Viele Menschen starben dabei. 75 Jahre später erinnern viele Menschen daran.

In Dresden gibt es heute viele Veranstaltungen, die an den Zweiten Weltkrieg erinnern. Vor 75 Jahren warfen Kriegsflugzeuge viele Bomben auf die Innenstadt von Dresden. Am Abend des 13. Februar 1945 ging es los. Hunderte britische, kanadische und amerikanische Kriegsflugzeuge flogen nach Dresden. Sie warfen viele tausend Bomben ab.

Drei Angriffe

Eigentlich waren es sogar drei Angriffe: Am Abend um zehn, in der Nacht um halb zwei und dann noch mal am nächsten Mittag. Die ganze Innenstadt von Dresden brannte. Die meisten Häuser waren kaputt und viele tausend Menschen starben.

Mehr zum Angriff auf Dresden erfahrt ihr in unserem ausführlichen Gespräch ab - einfach oben auf das gelbe Dreieck kicken um zu hören.

Darstellung: