Düsseldorf bekommt Umweltspuren

Bauarbeiter makrieren die Umweltspuren in Düsseldorf.

Düsseldorf bekommt Umweltspuren

In Düsseldorf werden dicke Markierungen auf zwei Straßen mitten durch die Stadt gepinselt. So entstehen so genannte Umweltspuren. Auf diesen Fahrstreifen dürfen dann ab nächster Woche nur noch Taxis, Busse, Fahrräder und E-Autos fahren.

Düsseldorf pinselt Umweltspuren auf die Straße

KiRaKa 11.04.2019 00:44 Min. KiRaKa

Die anderen Autos, die mit Benzin oder Diesel fahren, dürfen die Umweltspuren nicht benutzen. Der Gedanke dahinter ist, dass die umweltfreundlichen Gefährte schneller vorankommen, und die, die mit ihren Auspuffgasen die Luft verpesten, langsamer. Und dass sich die Autofahrer irgendwann überlegen, ob sie mit Bus und Bahn in die Stadt fahren, anstatt im Stau zu stehen.

Kritiker der Umweltspuren glauben nicht, dass das funktioniert. Sie gehen davon aus, dass die Autos einfach auf andere Straßen ausweichen, und dass die Luft dann eben dort schlechter wird.

Stand: 11.04.2019, 16:24

Darstellung: