Eisbär-Zwillinge im Rostocker Zoo geboren

Sizzel schmust mit ihren beiden Babys

Eisbär-Zwillinge im Rostocker Zoo geboren

Ganz allein in einer extra Höhle hat Sizzel im Zoo ihre ersten Babys bekommen.

Eisbär-Zwillinge im Rostocker Zoo geboren

WDR 5 KiRaKa ohne Download 22.11.2021 00:49 Min. Verfügbar bis 22.11.2022 WDR 5


In Rostock in Mecklenburg-Vorpommern herrscht im Zoo gerade ziemlich gute Laune. Dort hat die Eisbärin Sizzel Zwilinge bekommen. Sizzel ist zum ersten Mal Mutter geworden, und die Zoo-Direktorin sagt, sie macht das prima. Für die Geburt hat sie sich in ihrem Gehege in eine so genannte Wurfhöhle zurückgezogen. Da ist sie komplett ungestört, niemand kann reingucken, nur eine Kamera nimmt auf, was in der Höhle passiert. Und die hat noch nicht entdecken können, ob die beiden Babys nun Mädchen oder Jungen sind.

Absolute Ruhe für Mutter und Babys

Sizzel braucht in den kommenden zwei Monaten absolute Ruhe, und so wird sie nicht mal gefüttert. Sie hat zur Zeit 350 Kilogramm auf den Rippen, und das reicht erstmal, um die Zwillinge zu säugen und selbst nicht zu verhungern. Eisbären sind Einzelgänger. Deshalb zieht Sizzel die Kleinen - fast wie in freier Wildbahn - allein groß, obwohl der Vater der beiden auch im Rostocker Zoo lebt.

Stand: 22.11.2021, 16:49

Darstellung: