Falsche Geldscheine unterwegs

Ein Geldschein mit Zeichen darauf

Falsche Geldscheine unterwegs

Ein echter Geldschein hat ganz besondere Merkmale. Die haben die Scheine, die gerade in Nordrhein-Westfalen entdeckt wurden, nicht.

Falsche Geldscheine sind unterwegs

WDR 5 KiRaKa ohne Download 27.11.2019 00:54 Min. Verfügbar bis 26.11.2020 WDR 5

Achtung an alle, die in Solingen, Wuppertal und im Kreis Höxter etwas kaufen und Wechselgeld rausbekommen. Dort sind nämlich falsche Zehn- und 20-Euro-Scheine im Umlauf. Unbekannte hatten die Scheine einfach irgendwo in der Stadt abgelegt. Das ist verboten.

Die Scheine sehen echten Scheinen sehr ähnlich, sie sind aber sowas wie Spielgeld, das in Filmen oder im Theater benutzt wird. Ihnen fehlen Merkmale, die nur echte Scheine haben. Zum Beispiel ein Wasserzeichen. Somit sind die Scheine nichts wert.

Wasserzeichen zeigt die Echtheit

Am besten ist es also, man guckt sich einen Schein genau an, wenn man ihn bekommt. Das Wasserzeichen eines Scheins kann man sehen, wenn man ihn gegen das Licht hält. Ist der Schein echt, sieht man das Zeichen auf beiden Seiten. Hält man den Schein außerdem vor einen dunklen Schrank, verändert sich seine Helligkeit.

Bei einem falschen Schein funktioniert das nicht. Falls man einen gefälschten Schein erkannt hat, soll man ihn direkt zur Polizei bringen.

Stand: 28.11.2019, 17:08

Darstellung: