Reh aus Kanal gerettet

Reh im Wasser

Reh aus Kanal gerettet

Das Reh schwamm im Mittellandkanal in Braunschweig. Allein kam es nicht mehr raus – wollte sich aber auch nicht helfen lassen.

Reh aus Kanal gerettet

WDR 5 KiRaKa ohne Download 18.06.2021 00:46 Min. Verfügbar bis 18.06.2022 WDR 5


Rehe gehören eigentlich in den Wald oder auf Wiesen. Die Feuerwehr in Braunschweig in Niedersachsen bekam gestern Abend aber einen Anruf, dass ein Reh im Mittellandkanal schwimmt! Und dass sie kommen und es retten soll! Das Reh konnte nämlich nicht allein aus dem Wasser klettern, weil der Mittellandkanal dort auf beiden Seiten Wände hat und kein seichtes Ufer. Da können es Tiere gar nicht allein aus dem Wasser schaffen.

Das Reh hat sich aber erst nicht helfen lassen

Es dauerte eine Weile, bis die Feuerwehrleute es mit einem Rettungsboot einfangen konnten. So lang schwamm es im Wasser hin und her. Schließlich brachten sie das Tier aber doch ans Ufer und ließen es dann laufen. Die Feuerwehrleute waren sehr beeindruckt davon, wie lange ein Reh schwimmen kann. Warum es in den Kanal gesprungen war, konnten sie nicht herausfinden.

Stand: 18.06.2021, 18:11

Darstellung: