Einige Fledermäuse küssen sich

Vampirfledermaus

Einige Fledermäuse küssen sich

Manche Fledermäuse knutschen ziemlich rum. Und es sind auch noch besonders spannende Fledermäuse.

Fledermäuse küssen sich

WDR 5 KiRaKa ohne Download 20.03.2020 00:47 Min. Verfügbar bis 20.03.2021 WDR 5

Es handelt sich um Vampirfledermäuse, die sich vom Blut anderer Tiere ernähren. Sie leben in Nord- und Südamerika. Wenn eine Vampirfledermaus Blut - zum Beispiel von einer Kuh - getrunken hat, dann kann sie ihren Freunden oder Verwandten sogar etwas davon abgeben.

So entstehen Beziehungen

Erstmal kämmen sich die Fledermäuse gegenseitig – sie streicheln sich sozusagen und sind nett zueinander, sagen Wissenschaftler. Dann würgt die eine Fledermaus einen Teil des getrunkenen Bluts wieder hoch und macht dann sowas wie einen blutigen Zungenkuss mit der anderen Vampirfledermaus, die in der Nacht beim Jagen nichts erwischt hat. Klingt eklig, ist aber eigentlich ziemlich nett. Dadurch, so sagen die Forscher, entstehen Beziehungen zwischen den Fledermäusen.

Stand: 20.03.2020, 19:09

Darstellung: