Flugzeug fliegt in die falsche Stadt

Bildcollage: Skyline Düsseldorf links und Skyline Edinburgh rechts

Flugzeug fliegt in die falsche Stadt

Die Stadt links im Bild ist Düsseldorf, da sollte das Flugzeug hin. Gelandet ist es aber in der Stadt rechts im Bild: Edinburgh. Das ist die Hauptstadt von Schottland und die liegt nicht gerade um die Ecke.

Flugzeug fliegt zum falschen Ort

KiRaKa 26.03.2019 00:50 Min. Verfügbar bis 25.03.2020 KiRaKa

In der Bahn einzuschlafen, seine Haltestelle zu verpassen und dann irgendwo ganz anders anzukommen, das kann schon mal passieren. Dass man im Flugzeug einschläft und ganz woanders landet, als geplant, ist nicht so oft der Fall. Ist aber tatsächlich so passiert. Anstatt nach Düsseldorf ist ein Flieger einer britischen Fluggesellschaft aus Versehen nach Edinburgh, der Hauptstadt Schottlands geflogen. Die Passagiere haben wohl erst beim Landeanflug bemerkt, dass die Stadt unter ihnen nicht wie Düsseldorf aussieht.

Drei Stunden später in der richtigen Stadt gelandet

Wie der Fehler passieren konnte, ist noch nicht geklärt. Die Fluggesellschaft ist sich aber sicher, dass sich der Pilot nicht verflogen hat. Wahrscheinlich hat die Crew im Voraus die falschen Flugpapiere bekommen. Und die haben sie nach Edinburgh und eben nicht nach Düsseldorf geführt. Dort wurde die Maschine wieder aufgetankt und die Passagiere kamen letztendlich mit drei Stunden Verspätung doch noch am richtigen Flughafen in Düsseldorf an.

Stand: 26.03.2019, 18:43

Darstellung: