Frauen und Männer werden für gleiche Arbeit ungleich bezahlt

Equal Pay Day geht es darum, dass Frauen und Männer unterschiedlich viel verdienen - auch, wenn sie die gleiche Arbeit erledigen.

Heute ist der Equal Pay Day, den Gleiche-Bezahlung-Tag. Den gibt es, um auf die Ungerechtigkeit aufmerksam zu machen, dass Frauen weniger Geld verdienen als Männer. Wenn man diese Ungleichheit auf die Tage des Jahres umrechnet, hätten Frauen seit Neujahr ohne Lohn gearbeitet. Erst von heute bis Silvester bekämen sie Geld, die Männer aber das ganze Jahr. Diese Ungerechtigkeit wollen viele Menschen mit dem Equal Pay Day bekämpfen – zum Beispiel Politikerinnen. Denn das Problem haben wir auch hier in Deutschland. Früher haben Frauen viele Jobs nicht gemacht oder nicht machen dürfen, die besser bezahlt waren. Auch heute sind die meisten Chefs noch Männer und verdienen mehr. Aber selbst wenn ein Mann und eine Frau die gleiche Arbeit machen, bekommt die Frau dafür oft weniger Geld. Und das soll mit dem Equal Pay Day verändert werden.

Diese Nachricht haben die Kinder bei KiRaKa kommt! in Coesfeld geschrieben. Keno liest sie vor.

Stand: 10.03.2021, 18:53 Uhr

Darstellung: