Was ist in der Brotdose?

Pausenbrot

Was ist in der Brotdose?

Ernährungswissenschaftler sagen, dass immer mehr ungesundes Essen in der Brotdose landet. Das klassische Graubrot mit Käse oder Schinken ist nicht mehr so gefragt.

Ungesundes Frühstück

KiRaKa 11.02.2019 00:42 Min. KiRaKa

Was habt ihr heute in der großen Pause gefrühstückt? Ein Graubrot mit Käse, Salat und Gurke? Oder eher ein Toast mit Marmelade? Ernährungswissenschaftler sagen, dass das Frühstück in der Schule eine wichtige Mahlzeit ist. Sie beobachten aber, dass nicht mehr so häufig Vollkornbrot mit Wurst oder Käse in der Brotdose landet. Stattdessen essen viele Schulkinder helles Brot mit süßem Aufstrich und danach oft noch einen Schokoriegel.

Gesunde Ernährung genauso wichtig wie Mathe

Die Ministerin für Ernährung in Nordrhein-Westfalen sagt deshalb, dass nicht nur Mathe, sondern auch Ernährung in der Schule vermittelt werden muss. Eine Professorin für Kinderernährung findet, dass Grundschullehrer mit den Eltern sprechen sollten, wenn ihnen auffällt, dass die Kinder nur Süßigkeiten mit haben und kein richtiges Frühstück.

Stand: 11.02.2019, 15:14

Darstellung: