Gesetz gegen giftige Tiere

Symbolbild: Weiße Monokel-Kobra in Angriffshaltun

Gesetz gegen giftige Tiere

In Nordrhein-Westfalen darf man bald keine giftigen Tiere mehr halten. Damit sind zum Beispiel Giftschlangen, Skorpione und Giftspinnen gemeint, weil deren Bisse und Stiche gefährlich und sogar tödlich sein können.

Gesetz gegen Gifttiere

WDR 5 27.11.2019 00:51 Min. Verfügbar bis 26.11.2020 WDR 5

Nur Zoos, Universitäten und Einrichtungen mit einer besonderen Erlaubnis dürfen in Nordrhein-Westfalen noch giftige Tiere haben. Das neue Gesetz gibt es jetzt, weil vor Kurzem in Herne eine Kobra ausgebüxt ist. Sie wieder einzufangen hat 10.000 Euro gekostet.

Diese Nachrichten haben die Kinder der Kilian-Grundschule in Lichtenau geschrieben. Sie machen in dieser Woche bei unserer Aktion KiRaKa kommt! mit. Hier hört ihr Fynn. Mehr über KiRaKa kommt! in der Kilianschule findet ihr hier.

Stand: 27.11.2019, 15:52

Darstellung: