Grashüpfer verständigen sich mit einem Knallorgan

Grashüpfer verständigen sich mit einem Knallorgan

Grashüpfer stupsen heftig gegen Grashalme. Wenn sich der Schall davon von Halm zu Halm als Vibration weiterbewegt, können andere Grashüpfer sie verstehen.

Wusstet ihr schon, dass sich Grashüpfer mit einem Knall verständigen? Das hat ein griechischer Forscher durch Zufall herausgefunden.

Mit dem Bauch gegen Pflanzen knallen

Die Grashüpfer bewegen ihren Bauch ganz plötzlich und knallen gegen Pflanzen. Die winzig kleinen Bewegungen von diesem Knall schwingen von Pflanze zu Pflanze weiter. So kommen die Tierchen mit anderen Grashüpfern in Kontakt, die weiter weg sind, und finden dabei manchmal auch einen Partner.

Diese Meldung haben die Schüler der Astrid-Lindgren-Schule in Hilden für euch geschrieben, die diese Woche mit uns bei KiRaKa kommt! Radio machen.

Stand: 13.03.2019, 15:45

Darstellung: