Neu entdeckter Frosch heißt "Greta Thunberg"

Bilder zum Klicker

Neu entdeckter Frosch heißt "Greta Thunberg"

Greta Thunberg teilt ihren Namen jetzt mit einer neu entdeckten Froschart.

Neu entdeckter Frosch heißt "Greta Thunberg"

WDR 5 KiRaKa ohne Download 12.01.2022 00:50 Min. Verfügbar bis 12.01.2023 WDR 5


Es wurde eine neue Froschart entdeckt. Der Frosch wurde nach der Klimaschützerin Greta Thunberg benannt. Die Froschart heißt "Pri-sti-mantis greta-thunberg-ae". Gefunden wurde die Froschart von einem Forschungsteam aus Panama und der Schweiz. 

Ein Frosch aus Panama

Der Frosch lebt in Panama. Das Land liegt in Mittelamerika und es ist sehr bergig dort. In den tropischen Nebelwäldern, in denen meistens ein feiner Dunst vom nahen Meer zwischen den Bäumen hängt, lebt dieser Frosch. Das Forschungsteam hat den Nebelwald in Panama untersucht und dabei zufällig den Frosch entdeckt. Durch die Erderwärmung ist die Froschart kurz nach ihrer Entdeckung schon vom Aussterben bedroht. 

Der Name passt gut, weil Greta Thunberg “Fridays for Future” gegründet hat und gegen den Klimawandel und für mehr Umweltschutz eintritt.

Heute kommen die Nachrichten von der Erdmännchen-Klasse der St. Georg-Schule in Verl. Die Kinder dort haben sie selbst ausgesucht, geschrieben und vorgelesen.  

Stand: 12.01.2022, 14:20

Darstellung: