Hund wird mit grünem Fell geboren

Grüner Hund

Hund wird mit grünem Fell geboren

In Italien ist ein grüner Hund zur Welt gekommen: grün, wie eine Pistazie.

Grüner Hund geboren

WDR 5 KiRaKa ohne Download 23.10.2020 01:03 Min. Verfügbar bis 23.10.2021 WDR 5


Kennt ihr den Ausdruck "bekannt sein wie ein bunter Hund"? Klar, bunte Hunde fallen ja auch mehr auf. Wie bitte? Bunte Hunde? Ja, die gibt es tatsächlich. Wie jetzt bekannt wurde, ist Anfang Oktober auf der italienischen Insel Sardinien ein grüner Hundewelpe zur Welt gekommen. Kein Witz. Wegen seines hellgrünen Fells bekam er den Namen "Pistacchio", das ist das italienische Wort für Pistazie.

Grünes Fell bleibt nicht für immer

Seine vier Geschwisterchen wurden alle mit weißem Fell geboren. Pistacchios Grünstich hat wahrscheinlich damit zu tun, dass sich bei der Geburt der sogenannte "Mutterkuchen" aufgelöst hat. Der ernährt die Welpen, solange sie noch im Bauch der Hundemutter sind. Der Mutterkuchen enthält den chemischen Stoff "Biliverdin“ – und der kann zu der Grünfärbung führen. Sehr lange wird Pistacchio aber nicht mehr aussehen wie eine Pistazie: Das helle Grün verblasst immer mehr und der Welpe wird bald genauso weiß sein wie seine Geschwister.

Übrigens: In Wermelskirchen hier bei uns in NRW ist vor ziemlich genau einem Jahr auch ein grüner Welpe geboren worden.

Stand: 23.10.2020, 18:42

Darstellung: