Eltern, guckt Eure Kinder an!

Warnkelle mit der Aufschrift "Hier gehört die Aufmerksamkeit MIR" in einer Essener Kita

Eltern, guckt Eure Kinder an!

Handys verboten - so heißt es ab Dienstag in zehn Essener Kitas.

Eltern am Handy sind schlecht für die Entwicklung ihrer Kinder

KiRaKa Thema des Tages 11.06.2019 03:55 Min. Verfügbar bis 10.06.2020 KiRaKa Von Sandra Doedter

Download

Ab Dienstag sind in zehn Kitas in Essen Handys verboten. Das Verbot gilt auch für die Erziehrinnen und Erzieher, vor allem aber für die Eltern. Denn oft holen oder bringen sie ihre Kinder und tippen dabei gleichzeitig auf ihrem Handy rum. Das ist nicht gut für Kinder, denn die Zeit des Bringens und Holens ist eine wichtige Zeit für sie, sagt eine Erzieherin aus Essen. Morgens müssen sie sich von ihren Eltern trennen, nachmittags freuen sie sich auf sie.

Deshalb sollen Eltern ihren Kindern wieder die absolute Aufmerksamkeit schenken. Die Kinder in den Kitas dürfen sie auch selbst daran erinnern. Sie bekommen Warnwesten und Warnschilder und dürfen mit ihren Eltern schimpfen, wenn sie doch das Handy aus der Tasche ziehen.

Wenn ihr wissen wollt, welche Wirkung Dauerdaddeln von Eltern auf Kinder hat, klickt auf den Play-Knopf weiter oben.

 

Stand: 11.06.2019, 18:51

Darstellung: