Aktionstag gegen Hass im Netz

Hashtag «#Hass» ist auf einem Bildschirm

Aktionstag gegen Hass im Netz

Heute soll etwas gegen Beleidigungen und Hass-Botschaften im netz getan werden. Zum fünften Mal findet ein Aktionstag der Polizei in Nordrhein-Westfalen gegen Hass im Netz statt.

Aktionstag gegen Hass im Netz

KiRaKa 06.11.2019 00:35 Min. Verfügbar bis 05.11.2020 KiRaKa

Im Internet gibt es immer mehr Hass-Nachrichten. Darin werden Leute beleidigt, gemobbt und sogar bedroht. Das macht sie traurig und ängstlich. Beim Aktionstag gegen Hass im Netz durchsucht die Polizei Wohnungen von Leuten und befragt Verdächtige.

Bis zu fünf Jahre Gefängnis

Wenn die Polizei dabei jemanden findet, der Hass-Nachrichten schreibt und verschickt, kann das für ihn sehr unangenehm werden. Hass-Nachrichten sind nämlich in Deutschland verboten und man kann dafür bis zu fünf Jahre ins Gefängnis kommen.

Diese Nachrichten haben die Kinder der Lambertischule in Ochtrup geschrieben. Sie machen in dieser Woche bei unserer Aktion KiRaKa kommt! mit. Hier hört ihr Bea. Mehr über KiRaKa kommt! in der Lambertischule findet ihr hier.

Stand: 06.11.2019, 14:40

Darstellung: