Gereimtes Verbot

Ein Schild mit gereimtem Verbot

Gereimtes Verbot

In einen Hundehaufen zu treten, ist eine super ekelhafte Sache. Deshalb weisen Schilder Hundebesitzer ja auch immer wieder darauf hin, dass sie die Haufen ihres Hundes wegräumen müssen. Meistens klingt das nicht besonders nett. Die Stadt Singen in Baden-Württemberg macht es anders.

Nachrichten für Kinder: Hundehaufen wegräumen!

KiRaKa | 13.09.2018 | 00:41 Min.

Auf den Schildern ist zum Beispiel dies hier zu lesen:

Gehst du mit dem Hund spazieren,

ist er an der Lein' zu führen.

Geht nach hinten was verloren,

bist du zum Sammeln auserkoren.

Ist dir das alles ganz egal,

kostet's Bußgeld - voll normal!

In Singen sind 25 Euro Bußgeld fällig, wenn man einen Hundehaufen nicht wegräumt. Die Stadt will genau verfolgen, ob dieser – wie sie findet – witzige gereimte Hinweis mehr Erfolg hat als andere Schilder dieser Art.

Stand: 13.09.2018, 18:46

Darstellung: