Corona-Impfung jetzt auch beim Hausarzt

Eine Hausärztin verabreicht einem Patienten die erste Impfung gegen Covid-19.

Corona-Impfung jetzt auch beim Hausarzt

Bis jetzt wurde nur in großen Impfzentren geimpft. Ab sofort geht es auch in der Praxis um die Ecke.

Hausärzte impfen jetzt gegen Corona

WDR 5 KiRaKa ohne Download 06.04.2021 00:46 Min. Verfügbar bis 06.04.2022 WDR 5


Heute haben die Hausärztinnen und Hausärzte in Deutschland damit angefangen, Menschen gegen Corona zu impfen. Bisher mussten alle zum Impfen in so genannte Impfzentren fahren. Die wurden in großen Hallen eingerichtet und sind gerade für alte Menschen oft nicht gut zu erreichen, weil sie außerhalb liegen.

Impfung für die, die besonders gefährdet sind

Gerade ältere Menschen zählen ja zu denen, die durch eine Corona-Infektion besonders gefährdet sind, die also unbedingt schnell geimpft werden sollten. Genauso Menschen, die eine schwere Krankheit haben. Weil zu wenig Impfstoff für alle da ist, dürfen die mit den Krankheiten und die Älteren jetzt vor den anderen geimpft werden.

In zwei Wochen soll mehr Impfstoff geliefert werden, dann soll es viel schneller gehen. Ab heute helfen 35.000 Praxen in Deutschland dabei.

Stand: 06.04.2021, 15:16

Darstellung: