Mehr Impfstoff pro Fläschchen

Ein Mitarbeiter zieht den Covid-19 Impfstoff von Biontech/Pfizer für eine Impfung auf eine Spritze.

Mehr Impfstoff pro Fläschchen

Beim Corona-Impfstoff gibt es heute gleich zwei gute Nachrichten. Er wirkt trotz einer Veränderung beim Virus und es können mehr Leute geimpft werden.

Gute Nachrichten zum Impfstoff

WDR 5 KiRaKa ohne Download 08.01.2021 00:48 Min. Verfügbar bis 08.01.2022 WDR 5


Der Corona-Impfstoff, der im Moment in Deutschland schon benutzt wird, hilft auch wenn sich das Virus leicht verändert. Das ist in Großbritannien und Südafrika passiert.

Corona-Impfstoff

Und die Firma, die den Impfstoff herstellt, hat jetzt ausprobiert, ob man vielleicht von diesem veränderten Virus krank wird, wenn man schon geimpft ist. Das ist aber nicht so. Der Impfstoff funktioniert trotz der Veränderung.

Mehr Impfungen möglich

Und wie praktisch – damit können jetzt noch mehr Menschen geimpft werden. Eigentlich sollte ein Fläschchen mit Impfstoff nur für fünf Patienten reichen. Es ist aber mehr drin. So viel mehr, dass ab jetzt offiziell sechs Leute geimpft werden können.

Gertrud Vogel, eine 92-jährige Pflegeheimbewohnerin des Seniorenzentrums Riehl, wird als erste Kölnerin gegen das Coronavirus geimpft.

Klingt nicht so viel. Aber alleine in Deutschland werden es Millionen Fläschchen Impfstoff sein. Und statt fünf Millionen sechs Millionen Leute impfen klingt schon krasser. Und zwar ohne dass es groß länger dauert. Das ist schon echt gut.

Stand: 08.01.2021, 16:30

Darstellung: