Deutscher Jugendliteraturpreis vergeben

Wegen Corona ist die Feierstunde nur online zu verfolgen

Deutscher Jugendliteraturpreis vergeben

Am Freitagabend war der Jubel groß bei so einigen Leuten, die Kinderbücher schreiben, zeichnen oder dafür sorgen, dass sie in den Buchhandlungen liegen! Denn der Deutsche Jugendliteraturpreis wurde in mehreren Kategorien vergeben.

Deutscher Jugendliteraturpreis verliehen

WDR 5 KiRaKa ohne Download 16.10.2020 01:09 Min. Verfügbar bis 16.10.2021 WDR 5

Bestes Bilderbuch

Das beste Bilderbuch heißt „Dreieck Quadrat Kreis“ von Mac Barnett und Jon Klassen. Das sind eigentlich drei kleine Bücher über die drei Freunde Dreieck, Quadrat und Kreis, die so einige verrückte Sachen erleben.

Bestes Sachbuch

Das beste Sachbuch heißt A wie Antarktis und ist vollgepackt mit tollen Bildern und spannenden Infos rund um dieses eisige Gebiet. Geschrieben und gezeichnet hat es David Böhm aus Tschechien. Damit wir es auf Deutsch lesen können, hat Lena Dorn es übersetzt.

Bestes Kinderbuch

Den Preis für das beste Kinderbuch hat Freibad gewonnen, ein Buch von Will Gmehling. Darin geht’s um die Geschwister Alf, Katinka und Robbie, die einen ganzen Sommer lang freien Eintritt ins Freibad bekommen und dabei nicht nur was übers Schwimmen lernen. Und dieses Buch könnt ihr nicht nur lesen – wir haben es auch als KiRaKa-Hörspiel für euch. Auf unserer Internetseite könnt ihr es hören!

Preis für das Gesamtwerk als Autorin

Die Schriftstellerin Cornelia Funke hat den Preis für ihr Gesamtwerk bekommen. Sie hat viele Kinder- und Jugendbücher geschrieben, für die sie selbst die Zeichnungen anfertigt. Sie hat Bücher geschrieben wie "Die wilden Hühner", "Hände weg von Mississippi" und "Gespensterjäger auf eisiger Spur".

Stand: 16.10.2020, 17:08

Darstellung: