Voll peinlich!

"Cringe" ist Jugendwort des Jahres 2021

Voll peinlich!

Das englische Wort "cringe" ist zum Jugendwort 2021 in Deutschland gewählt worden. Man fühlt "cringy", wenn einem etwas voll peinlich ist.

Cringe ist Jugendwort des Jahres 2021

WDR 5 KiRaKa Thema des Tages 25.10.2021 03:43 Min. Verfügbar bis 25.10.2022 WDR 5 Von Sandra Doedter


Download

„Cringe“ ist zum Jugendwort des Jahres 2021 gewählt worden. "Cringe" ist, wenn der Papa dem Fußballtrainer Tipps gibt, wie er das Training besser machen kann, oder wenn die Mama laut damit prahlt, wie gut sie in der Schule war. Wenn etwas "cringy" ist, ist etwas schrecklich peinlich, man schämt sich dafür, wie sich jemand anderes verhält.

Jugendliche haben abgestimmt

Das Jugendwort wird jedes Jahr von einem Wörterbuch-Verlag gekürt. 1,2 Millionen Mädchen und Jungen haben bei der Abstimmung im Internet mitgemacht und gesagt, welches Wort sie wichtig finden und besonders oft oder gerne benutzen. Das Wort Cringe kommt aus dem Englischen und heißt übersetzt sowas wie „zurückschrecken“ oder „erschaudern“.

Wenn ihr wissen wollte, welche Wörter noch im Rennen waren, klickt oben auf den Pfeil.

Stand: 25.10.2021, 14:47

Darstellung: