Siebenjähriger bewirbt sich bei Berufsfeuerwehr

Zur Berufsfeuerwehr kann man erst mit Schulabschluss

Siebenjähriger bewirbt sich bei Berufsfeuerwehr

Zur Berufsfeuerwehr können eigentlich nur Erwachsene. Der siebenjährige Elias hat sich jetzt schon mal vorsorglich mit sieben beworben.

Feuerwehr freut sich über Bewerbung von kleinem Jungen

KiRaKa 14.10.2019 00:48 Min. Verfügbar bis 13.10.2020 KiRaKa

So einen jungen Bewerber hatte die Münchner Berufsfeuerwehr noch nie: Der siebenjährige Elias möchte Feuerwehrmann werden und hat einen Brief mit Foto eingeschickt. Die Münchner Feuerwache sucht offiziell nach Auszubildenden. Deshalb schrieb Elias: „Ihr macht echt coole Sachen. Ich möchte mich heute schon um eine Stelle bewerben.“

Die Feuerwehr braucht neue Auszubildende

Die Feuerwehrleute haben sich gefreut. Viele Kinder wollen zwar Feuerwehrmann oder Feuerwehrfrau werden, aber eine Bewerbung haben sie dort noch nie bekommen. Sie schauten auch über die paar Rechtschreibfehler in Elias´ Schreiben hinweg. Sie würden ihn gerne einstellen, aber ein paar Sachen sprechen dagegen.

Zu klein und noch keinen Führerschein

Bewerber müssen über einen Meter fünfundsechzig groß sein und einen Schulabschluss haben. Auch einen Führerschein müsste Elias besitzen, den kriegt man erst mit 18. Elias muss also noch ein bisschen warten mit seinem Berufstraum.

Stand: 14.10.2019, 16:44

Darstellung: