Kater nach sechs Jahren wieder aufgetaucht

Getigerte Katze mit weißer Brust und weißem Fleck auf der Stirn in Nahaufnahme

Kater nach sechs Jahren wieder aufgetaucht

Der Kater Mr. Muggles galt sechs Jahre lang als vermisst. Jetzt ist er wieder aufgetaucht! Weil ein Foto einer streunenden Katze auf einer Social-Media-Plattform geteilt worden war.

Kater nach sechs Jahren wieder aufgetaucht

WDR 5 KiRaKa ohne Download 17.11.2020 01:00 Min. Verfügbar bis 17.11.2021 WDR 5


Stellt euch den Schreck vor: Eine Familie wartet darauf, dass der Kater abends nach Hause zurückkommt, um den Futternapf leer zu fressen – und er kommt nicht. Nicht abends, nicht am nächsten Morgen, überhaupt nicht mehr. Sechs Jahre lang.

Sechs Jahre lang verschwunden

Das ist so in England passiert. Die Katze Mr. Muggles galt sechs Jahre lang als vermisst. Jetzt wurde ein Foto von einer streunenden Katze auf einer Social-Media-Plattform geteilt. Die Katze wurde als "Skin and Bones" beschrieben, Haut und Knochen.

Besitzer erkennen Kater wieder...

Obwohl Mr. Muggles früher eher propper war, also wohlgenährt, glaubten seine Besitzer, ihn auf dem Foto sofort wiedererkannt zu haben. Sie haben alles auf dem Foto genau überprüft: weiße Pfötchen, rosa Schnauze, getigertes Fell. Alles stimmte.

...und der Kater auch seine Besitzer!

Aber den besten Beweis lieferte Mr. Muggles selbst: Als er seine Besitzerin – zum ersten Mal nach sechs Jahren – in der Tierauffangstation wiedersah, rannte er auf sie zu, sprang ihr auf den Schoß, rollte sich zusammen und schlief schnurrend ein. 

Das Bild oben zeigt übrigens nicht Mr. Muggles, die Katze sieht ihm aber ziemlich ähnlich.

Stand: 17.11.2020, 17:59

Darstellung: