Keiner will Rentiere für Weihnachten ausleihen

Wegen Corona stehen Rentiere untätig auf der Weide

Keiner will Rentiere für Weihnachten ausleihen

Normalerweise haben Rentier-Verleiher jetzt schon den Terminkalender voll für Weihnachten. Doch wegen Corona plant niemand Weihnachtsveranstaltungen.

Rentier-Verleiher haben wegen Corona kaum Aufträge

WDR 5 KiRaKa ohne Download 15.10.2020 00:52 Min. Verfügbar bis 15.10.2021 WDR 5

Rent-a-reindeer – leih dir ein Rentier. So nennt der Engländer George Richardson sein Geschäftsmodell. Er verleiht in der Vorweihnachtszeit Rentiere, die sonst das ganze Jahr friedlich auf den Wiesen seiner Farm im Norden Englands stehen.

Die Weihnachtstiere schlechthin

Sie sehen mit ihren Geweihen aus wie eine Mischung aus Hirsch und Elch. Menschen können eine Rentierschlittenfahrt buchen oder der Weihnachtsmann kommt mit einem Rentier zu einem nach Hause, um Geschenke zu verteilen.

Niemand plant ein Rentier-Event

Aber in diesem Jahr will niemand Rentiere buchen. Während der Corona-Pandemie brauchen wohl weder Schulen noch Einkaufszentren und auch keine Privatpersonen einen Rentierauftritt. Im Sommer bekommen Rentiere Nachwuchs und sammeln Kraft für den langen Winter. In diesem Jahr werden sie wohl auch rund um Weihnachten kaum etwas zu tun bekommen. Zum Glück, meint Besitzer Richardson, habe er genug Geld gespart, um sie einen Winter lang weiter zu füttern, auch wenn kein Geld hereinkommt.

Stand: 15.10.2020, 14:14

Darstellung: