Frankreich: Kinder schlagen verboten!

Später als in anderen Ländern dürfen Kinder jetzt nicht mehr geschlagen werden

Frankreich: Kinder schlagen verboten!

Bei uns dürfen Kinder schon längst nicht mehr geschlagen werden. Jetzt ist das auch in Frankreich Gesetz.

Eltern in Frankreich dürfen ihre Kinder nicht mehr schlagen

KiRaKa 11.07.2019 00:45 Min. Verfügbar bis 10.07.2020 KiRaKa

Ab sofort ist es in Frankreich verboten, Kinder zu schlagen. Auch einen Klaps auf den Po müssen sich Eltern jetzt verkneifen. Die Franzosen sind damit ziemlich spät dran. In Deutschland ist das Schlagen als Erziehungsmaßnahme schon seit fast 20 Jahren verboten, in Schweden sogar seit 40. Der Europarat hatte Frankreich schon vor Jahren ermahnt, endlich so ein Gesetz zu machen.

Jetzt Europäische Regeln auch in Frankreich

In Frankreich sind nicht alle von diesem neuen Verbot begeistert. Manche Erwachsene finden, dass der Staat sich damit zu sehr in die Erziehung einmischt. Andere finden das Gesetz nicht streng genug. Wenn nämlich jemand zuhaut, dann passiert in Frankreich nichts. Es gibt keine Strafe. Allerdings wird der neue Satz, dass Kinder nicht geschlagen werden dürfen, bei Hochzeiten vom Standesbeamten vorgelesen, damit es alle mitbekommen.

Stand: 11.07.2019, 15:58

Darstellung: