Ein Kind niest in ein Taschentuch

Erkältungswelle mit Schnupfen, Husten, Heiserkeit

Beim Kinderarzt gibt es derzeit kaum einen Termin.

Erkältungswelle mit Schnupfen, Husten, Heiserkeit

WDR 5 KiRaKa ohne Download 30.09.2021 02:29 Min. Verfügbar bis 30.09.2022 WDR 5


Wer gerade versucht, einen Termin beim Kinderarzt zu bekommen – für eine U-Untersuchung zum Beispiel – wird oft erstmal vertröstet: Keine Termine, Arztpraxis überlaufen. Das liegt daran, dass gerade eine fiese Erkältungswelle zuschlägt und viele Kinder Husten, Schnupfen und Halsweh haben. Dr. Axel Gerschlauer, Kinderarzt in Bonn, sagt, das Immunsystem musste nicht so viel arbeiten in den vergangenen anderthalb Jahren und ist aus der Übung gekommen.

Immunsystem ist durchs Masketragen faul geworden

Während der Coronapandemie hatten wir immer Maske auf oder waren viel zu Hause und deshalb geschützt. Aber auch wenn die Immunabwehr lange Zeit nicht richtig was zu tun hatte, vergessen unsere Abwehrkräfte nicht, wie man gegen eine Erkältung kämpft. Das ist die gute Nachricht.

Wer jetzt krank wird, sollte natürlich außer der Reihe einen Coronatest machen.

Stand: 30.09.2021, 15:11 Uhr

Darstellung: