Kleine Wiesen helfen auch

Ringelblumen auf einer Wildblumenwiese

Kleine Wiesen helfen auch

In Australien haben Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler mit kleinen Wiesen experimentiert. Sie haben herausgefunden, dass man keinen großen Park oder Garten braucht, damit in einer Stadt viele Tierarten leben können.

Kleine Wiesen

WDR 5 KiRaKa ohne Download 14.09.2021 00:38 Min. Verfügbar bis 14.09.2022 WDR 5


Die Forscher haben sich in der Stadt Melbourne eine Wiese vorgenommen und verschiedene Pflanzen gesät – sowas wie eine Wildblumenwiese. Aber ziemlich klein – etwas kleiner als ein Beachvolleyballfeld.

Beim Siegener Blütenzauber blueht es fuer Bienen, Hummeln und Co.

Beim Siegener Blütenzauber blueht es fuer Bienen, Hummeln und Co.

Sieben Mal so viele Insekten

Dann haben sie erst nachgesehen, wie viele Tiere dort waren und die Wiese dann in Ruhe gelassen. Nach einem Jahr gab es schon fünf Mal so viele Insekten, wie vorher und nach drei Jahren sogar sieben Mal. Die Forscher glauben, dass man mit solchen kleinen Wiesen sogar Arten in die Stadt zurückholen kann, die es dort schon lange nicht mehr gibt.

Stand: 14.09.2021, 14:56

Darstellung: