Europa-Parlament ruft Klimanotstand aus

Besucher einer Pressekonferenz halten ein Transparent mit der Aufschrift "Klimanotstand Ausrufen, jetzt!".

Europa-Parlament ruft Klimanotstand aus

Einen Notstand auszurufen bedeutet, dass etwas oder jemand in Gefahr ist. Jetzt ist es das Klima in Europa.

Europa ruft Klimanotstand aus

WDR 5 KiRaKa ohne Download 27.11.2019 00:56 Min. Verfügbar bis 26.11.2020 WDR 5

Beinahe jeden Tag erfahren wir Neues darüber, wie schlecht es um das Klima auf der Erde bestellt ist. Es wird überall wärmer, und damit verändert sich sehr viel für die Umwelt. Am Donnerstag hat das Europa-Parlament den so genannten Klimanotstand für Europa ausgerufen.

Das haben seit dem Sommer schon einige Städte und Gemeinden getan. Auch in Deutschland, bei uns in Nordrhein-Westfalen zum Beispiel Bochum, Gelsenkirchen und Köln.  

EU-Parlament macht Druck

Den Klimanotstand zu verkünden hat keine direkten Folgen für die Menschen in Europa. Fabriken und Autos und zum Beispiel unsere Heizungen dürfen weiter klimaschädliche Gase ausstoßen. Diese Verkündung hat einen anderen Sinn: Das Europaparlament will damit zeigen, wie dringend sich etwas ändern muss in der Politik.

Die Politikerinnen und Politiker sagen damit auch: Wir werden Druck machen, damit bald Gesetze kommen, mit denen das Klima verbessert werden kann. In den Städten, die den Klimanotstand ausgerufen haben, hat das zum Teil schon geklappt.

Stand: 28.11.2019, 17:00

Darstellung: