Koala Eerin mit dem Fläschchen aufgezogen

Pfleger Mario kümmert sich rührend um da Koala-Mädchen

Koala Eerin mit dem Fläschchen aufgezogen

Wenn Koala-Babys nicht richtig trinken, muss ein Tierpfleger einspringen. Im Duisburger Zoo hatte ein Pfleger alle Hände voll zu tun.

Kleiner Koala wieder aufgepäppelt

WDR 5 KiRaKa ohne Download 19.03.2021 00:44 Min. Verfügbar bis 19.03.2022 WDR 5


Tierpfleger – das ist für viele ein Traumberuf. Und die folgende Geschichte entlockt euch bestimmt ein: „Ooooh, wie süüüüß!“

Tierpfleger mit einer besonderen Aufgabe

Mario Chindemi ist Pfleger im Duisburger Zoo und hatte in den vergangenen Wochen eine ganz besondere Aufgabe. Er hat das Koala-Mädchen Eerin mit der Flasche aufgezogen. Ihre Mutter hatte nicht genug Milch für sie. Wenn Koalas geboren werden, sind sie nur so groß wie ein Gummibärchen und leben erst einmal im Beutel der Mutter. Wer als Pfleger die Aufgabe der Mutter übernimmt, muss beim Fläschchen geben ganz ruhige Finger haben. Pfleger Mario trägt Eerin nachts in einem Stoffbeutel mit sich rum und hat viele Nächte durchgewacht, um sie aufzupäppeln.

Bald kann man Eerin im Zoo beobachten

Inzwischen ist der kleine Bär über den Berg und darf schon bald in der Koalagruppe im Zoo leben.

Stand: 19.03.2021, 14:35

Darstellung: