Korallen in der Dunkelheit

Blick auf einen fünfzackigen roten Seestern mit weißen Punkten

Korallen in der Dunkelheit

Wissenschaftler haben Korallen an einem überraschend finsteren Ort entdeckt

Korallen im Dunkeln

WDR 5 KiRaKa ohne Download 29.06.2020 01:01 Min. Verfügbar bis 29.06.2021 WDR 5

Korallenriffe sind bei Tauchern sehr beliebt. Sie sind normalerweise farbenfrohe, lichtdurchflutete Gärten unter Wasser, in denen unzählige Tier- und Pflanzenarten leben.

Korallen im Dunkeln

Jetzt haben Wissenschaftler Korallen an einem überraschenden finsteren Ort entdeckt: Im eiskalten Meer vor der Küste Grönlands. In 500 Metern Tiefe und fast kompletter Dunkelheit sind dort weiche Korallenarten gewachsen.

Forscher mit Unterwasserkameras unterwegs

Rund um die Korallen leben vor der Küste Grönlands Anemonen, Schwämme, Moostierchen und Seesterne. Forscher haben sie mit Unterwasserkameras entdeckt. Dort unten können keine Taucher hingelangen, weil der Druck im Wasser Menschen zerquetschen würde.

Stand: 29.06.2020, 16:27

Darstellung: