Rettungsinsel für Kühe an der Ruhr

Kühe stehen auf einer Weide

Rettungsinsel für Kühe an der Ruhr

Am Fluss Ruhr wird gerade eine Rettungsinsel für Kühe gebaut. Genauer gesagt: Die Insel wird unter einer großen Straßenbrücke in Wetter im Ruhrgebiet gebaut.

Hochwasserinsel für Kühe

KiRaKa 18.04.2019 00:41 Min. KiRaKa

Wenn in der Ruhr sehr viel Wasser ist, überschwemmt es auch die Wiese daneben. Dort sollen aber Kühe grasen. Deswegen brauchen die Tiere eine Insel mit einem Stall, in den sie bei Hochwasser gehen können.

Mitarbeiter von Straßen NRW laufen über die Ruhrwiese unter der B226-Brücke in Wetter.

Experten haben nämlich herausgefunden, dass eine Weide, auf der das ganze Jahr über Kühe sind, auch für andere Tiere super ist. Denn auf die Wiese kommen auch viele Insekten und Vögel.

Die Rettungsinsel ist so ähnlich wie sogenannte Warften an der Nordsee. Auf diesen extra angelegten Hügeln stehen oft ganze Dörfer, damit sie bei Hochwasser nicht überflutet werden.

Stand: 18.04.2019, 15:55

Darstellung: