Mobbing geht auch gegen Lehrer

Eingang des Max-Planck-Gymnasiums Düsseldorf

Mobbing geht auch gegen Lehrer

An einem Düsseldorfer Gymnasium sind Lehrer von Schülern so gemobbt worden, dass die Schulleiterin jetzt zwei Klassenfahrten abgesagt hat. Wir reden darüber, was man gegen Lehrer-Mobbing machen kann.

Mobbing gegen Lehrer

WDR 5 KiRaKa ohne Download 05.02.2020 00:58 Min. Verfügbar bis 04.02.2021 WDR 5

Beim Thema Mobbing geht es meistens um Mitschüler, die geärgert oder auch regelrecht fertig gemacht werden. Das passiert aber auch Lehrern. An einem Düsseldorfer Gymnasium sind mehrere Lehrer von Schülern so sehr gemobbt worden, dass die Schulleiterin jetzt zwei Klassenfahrten abgesagt hat. Dagegen protestieren viele Schüler und Eltern, weil sie das übertrieben finden. Einige haben sogar gefordert, dass die Schulleiterin zurücktritt.

Was passiert war

Schüler hatten über soziale Medien, also über Instagram, Whatsapp und Facebook Fotos und Videos verbreitet, auf denen Lehrer lächerlich gemacht und beleidigt wurden. Diese Fotos hatten sie offenbar zum Teil heimlich von den Lehrern gemacht. Mindestens eine Lehrkraft hat deswegen auch eine Strafanzeige bei der Polizei gemacht. Denn beleidigende Bilder zu verbreiten, ist strafbar. Die Schulleiterin sagt, sie musste die Klassenfahrten absagen, weil das Vertrauen zwischen Schülern und Lehrern so stark gestört worden sei, dass sich die Lehrer nicht mehr sicher fühlten.

Was ihr tun könnt

Mehr zum Thema "Mobbing gegen Lehrer" und was ihr als Schüler dagegen tun könnt, hört ihr gleich hier in einem Gespräch mit dem Psychologen Sven Fritze von Helden e. V.

Das könnt ihr tun gegen Lehrer-Mobbing

WDR 5 KiRaKa Thema des Tages 05.02.2020 03:53 Min. Verfügbar bis 04.02.2021 WDR 5 Von Sven Fritze

Download

Helden e.V. ist ein Verein, der sich gegen Mobbing und Rassismus einsetzt und Workshops für Kinder und Jugendliche zum Thema anbietet.

Stand: 05.02.2020, 18:58

Darstellung: