Engländer zeigt sein Gebiss

Mann hat seine Zähne nach 11 Jahren zurückbekommen

Die künstlichen Zähne eines Engländers kommen nach 11 Jahren zu ihm zurück - per Post.

Mann hat seine Zähne nach 11 Jahren zurückbekommen

WDR 5 KiRaKa ohne Download 11.02.2022 00:54 Min. Verfügbar bis 11.02.2023 WDR 5


In England hat ein Mann Post bekommen, mit der er absolut nicht mehr gerechnet hatte. In seinem Briefkasten lag gut verpackt ein Gebiss. Das sind künstliche Zähne, die man sich in den Mund hineinschieben kann, wenn man keine eigenen mehr hat. Und es war nicht irgendein künstliches Gebiss, sondern sein eigenes. Der Mann hatte genau diese Zähne 11 Jahre vorher in Spanien im Urlaub verloren. Er hatte sie damals überall gesucht und nicht mehr wiedergefunden.

In Spanien ist das Gebiss nun plötzlich auf einer Müllkippe wieder aufgetaucht. Mitarbeiter haben es aufgesammelt und auf Spuren untersucht. An den Zähnen klebte noch alte Spucke des Mannes, die seine DNA enthielt. Die ist bei jedem anders. Durch die DNA in der Spucke kam bei einer Untersuchung dann heraus, wem das Gebiss gehörte. So kam es, dass die Zähne nach 11 Jahren zu ihrem Besitzer zurückkehren konnten.

Stand: 11.02.2022, 15:02 Uhr

Darstellung: