Unsere Meere sind in Gefahr

Müllhaufen unter Wasser

Unsere Meere sind in Gefahr

Den Meeren der Welt geht es immer schlechter. Das steht in einem neuen Bericht an dem rund 100 Forscherinnen und Forscher mitgearbeitet haben.

Unsere Meere sind in Gefahr

WDR 5 KiRaKa ohne Download 22.09.2021 00:43 Min. Verfügbar bis 22.09.2022 WDR 5


Der Klimawandel bedroht die Meere. Das berichten die Forscher der Europäischen Union. Sie haben jetzt die Ergebnisse vorgestellt, wie es den Meeren im Jahr 2019 ging.

Der Meeresspiegel ist um 3,1 Millimeter angestiegen, weil am Nordpol so viel Eis geschmolzen ist.  Das kann zu mehr Überflutungen führen. Außerdem sterben Fischarten aus, weil zu viel gefischt wird. Das Wasser ist so schmutzig wie noch nie.

Diese Meldung haben die Schüler der Affen-Klasse aus der Rolandschule in Oberhausen für euch geschrieben. Sie machen diese Woche mit uns bei "KiRaKa kommt!" Radio.

Stand: 22.09.2021, 13:29

Darstellung: