Unsere Vorfahren kamen früher nach Europa als gedacht

Der moderne Mensch verließ Afrika früher als bisher angenommen

Unsere Vorfahren kamen früher nach Europa als gedacht

Afrika ist die Wiege der Menschheit. Erst viel später wanderten die Menschen bis nach Europa. Aber das war wohl doch früher als bisher gedacht.

Unsere Vorfahren kamen früher nach Europa

KiRaKa 11.07.2019 00:49 Min. Verfügbar bis 10.07.2020 KiRaKa

Die Menschheitsgeschichte ist voller Rätsel. Jetzt hat ein uralter Menschenschädel die Theorie von Wissenschaftlern wieder mal gründlich durcheinander geworfen. Aber eins nach dem anderen: Irgendwann vor vielen Millionen Jahren lebten die ersten Menschen in Afrika. Sie sahen noch nicht so aus wie wir heute, eher wie Menschenaffen, aber sie waren mit uns verwandt.  

Die Wanderung begann viel früher

Nachdem die Menschen gelernt hatten, mit Werkzeugen umzugehen und Feuer zu machen, wanderten sie zum ersten Mal in andere Kontinente und besiedelten Europa. Das waren schon direkte Vorfahren von uns Menschen heute. Und jetzt wissen wir: Das ist viel früher passiert als bisher gedacht, nämlich ungefähr 150.000 Jahre früher sind unsere Vorfahren nach Europa gekommen. Das haben Wissenschaftler an einem Schädel nachweisen können, der in einer Höhle in Griechenland gefunden wurde.

Stand: 11.07.2019, 16:04

Darstellung: