Naomi Osaka steigt aus

Nach den Diskussionen um ihren Presseboykott gab Naomi Osaka die French Open auf.

Naomi Osaka steigt aus

Eine der besten Tennisspielerinnen der Welt macht mitten in einem sehr wichtigen Turnier nicht mehr mit. Naomi Osaka aus Japan steigt aus den French Open in Paris aus.

Naomi Osaka steigt aus

WDR 5 KiRaKa Klicker 01.06.2021 01:08 Min. Verfügbar bis 01.06.2022 WDR 5


Download

Der Grund für Naomi Osakas Aktion ist, dass sie nicht an Pressekonferenzen teilnehmen möchte. Dabei sitzen Spielerinnen und Spieler an einem Tisch vor vielen Journalistinnen, Journalisten, Kameras und Mikrofonen. Sie sollen dann nach einem Spiel darüber sprechen, wie es gelaufen ist und Fragen beantworten.

Serena Williams zeigte bei der Pressekonferenz nach ihrer Niederlage Emotionen.

Keine Ausnahme für Osaka

Naomi Osaka findet solche Pressekonferenzen aber total anstrengend und beängstigend, deswegen wollte sie nicht mehr dabei mitmachen und hat das schon vor dem Turnier gesagt. In den letzten Tagen gab es aber sehr viele Diskussionen darum. Die Veranstalter des Turniers haben gesagt, dass alle an den Pressekonferenzen teilnehmen müssen, auch Naomi Osaka. Naomi Osaka hat entschieden, dass sie jetzt erstmal aussteigt.

Stand: 01.06.2021, 13:00

Darstellung: