See-Otter knacken Muscheln anders

See-Otter

See-Otter knacken Muscheln anders

See-Otter haben eine ganz spezielle Technik dafür.

See-Otter knacken Muscheln anders

KiRaKa | 15.03.2019 | 00:52 Min.

See-Otter sind erstens Raubtiere und zweitens können sie ziemlich coole Sachen machen. Und sie leben im Meer. Außerdem gelten sie als besonders schlau. Forscher wussten schon, dass Seeotter mit Steinen Muscheln knacken können. Das können See-Otter auch, wenn sie unterwegs sind, also schwimmen. Dazu legen sie – wenn sie auf dem Rücken schwimmen – Steine auf ihren Bauch. Dann nehmen sie eine Muschel mit beiden Pfoten, schlagen sie auf den Stein, der auf ihrem Bauch liegt, bis die Muschel geknackt ist. Und dann: Guten Appetit!

Die Forscher haben nun Otter insgesamt 10 Jahre lang beobachtet und nun etwas Neues herausgefunden: Wenn ein Otter eine Muschel knackt, bricht diese immer an einer bestimmten Stelle auseinander. Wenn ein Mensch oder ein anderes Tier eine Muschel knackt, sieht dies ganz anders aus. Wenn also in Zukunft geknackte Muscheln gefunden werden, können Wissenschaftler sagen: Die hat ein Mensch geknackt, die hier aber ein Otter.

Stand: 15.03.2019, 15:45

Darstellung: