Kleine Ratte legt großes Rathaus lahm

Ratte

Kleine Ratte legt großes Rathaus lahm

In Marl konnten die Mitarbeiter einen ganzen Tag lang nicht arbeiten, weil eine Ratte ein wichtiges Stromkabel durchgebissen hatte.

Ratte legt Strom lahm

KiRaKa 07.10.2019 00:34 Min. Verfügbar bis 06.10.2020 KiRaKa

Das Rathaus in Marl war am Montag den ganzen Tag lang geschlossen. Der Grund: Es gab keinen Strom mehr. Eine Ratte hatte in der Nacht ein Kabel durchgebissen und damit die ganze Stromzufuhr unterbrochen. Das war aber nicht das erste Mal, dass so etwas passiert ist.

Schon 2016 und 2018 hatten ebenfalls Ratten dafür gesorgt, dass es keinen Strom mehr gab. Beide Male hatten Kammerjäger mit Ködern versucht, die Ratten in die Falle zu locken. Doch wie es scheint, ohne Erfolg. Aber es gibt Hoffnung. Das Rathaus soll demnächst renoviert werden. Spätestens danach geht die Stadt davon aus, dass die Ratten dann wirklich alle weg sein werden.

Stand: 07.10.2019, 17:08

Darstellung: