Warum die Ausdrücke "Rothaut" oder "Mohrenstraße" schwierig sind

Warum die Ausdrücke "Rothaut" oder "Mohrenstraße" schwierig sind

Das American-Football-Team "Washington Redskins" will seinen Namen und sein Logo ändern. Weil "Redskins" für viele Leute ein rassistisches Schimpfwort für die amerikanischen Ureinwohner ist. Es gibt noch weitere, ähnliche Fälle, in denen Namen geändert wurden.

Das American-Football-Team "Washington Redskins" hat beschlossen, seinen Namen und sein Logo zu ändern. Und das nach fast 90 Jahren. Warum? Weil die Bezeichnung "Redskins" – das bedeutet "Rothäute" – für viele Leute ein rassistisches Schimpfwort für die amerikanischen Ureinwohner ist.

Auch auf dem Logo des Clubs ist einer von ihnen abgebildet. Bis zum Anfang der neuen Saison, wahrscheinlich Anfang September, sollen ein neuer Name und ein neues Logo gefunden werden.

Mehr über rassistische Namen, wie Menschen damit umgehen und wann sie geändert werden, hört ihr, wenn ihr oben auf den großen gelben Pfeil klickt!

Stand: 14.07.2020, 18:52

Darstellung: